Seminar: Beratungskapazität für Organisationsentwicklung

Sie stoßen Veränderungen in Ihrem Unternehmen an. Oder begleiten andere auf ihrem Weg.

Neben Fachwissen braucht es ein Wissen darüber, wie Veränderung gelingen kann. Welche Prozesse zum Erfolg führen. Und welche Strukturen geeignet sind, inhaltliche Änderungen in der Organisation zu stabilisieren.

In unserem Seminar lernen Sie, wie Organisationsentwicklung ein Teil ihrer Arbeit werden kann. Sie erfahren, wie Sie

  • Wirksame Mandate verhandeln.
  • Lösungen gemeinsam mit den Kunden entwickeln.
  • Umsetzungen des Erarbeiteten organisch begleiten.

Das Seminar ist gestaltet als Workshop für Praktiker, die ihren Kollegen oder Kunden helfen, Veränderungen zu gestalten.

“Jedes Projekt bei meinem Kunden ist (auch) ein Change-Projekt.”

“Mit diesem Training wurde mir klar, wie ich meinen Kunden systematisch unterstützen kann, seine eigene Rolle in seiner Organisation einzunehmen, die verschiedenen Akteure und Interessen in unserem Projekt einzubeziehen und Lernprozesse zu steuern.”

In unserer Arbeit haben wir uns darauf spezialisiert, Veränderungen aus den jeweiligen Situationen zu ermöglichen, die wir antreffen: Wir entwickeln aus der gegebenen, realen Organisations-Situation heraus, anstatt neue Formen der Organisation zu “designen” und zu “implementieren”. Dabei erreichen wir ein wirksames Mandat zur Zusammenarbeit.

Wir entwickeln Lösungsmethoden für Organisationen, die Beteiligte aktiv teilhaben lassen. Widerstände sind willkommen: Wir lernen aus ihnen über die Organisation und beziehen sie in das Projekt ein.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Inhalten und Methoden dieses Workshops

Wir teilen unsere Erfolgsgeheimnisse mit Ihnen

Unsere Arbeit ist ein strukturierter, organisationaler Lern-Prozess, den Sie mit uns lernen können. Wir bieten das Seminar erstmals in Deutschland und auf Deutsch an 2 Tagen am 17. und 18. Januar 2017 in Dresden an.

Am besten kommen Sie gleich mit einem oder mehreren Kollegen aus Ihrem Team und stärken Ihre  Kompetenzen gemeinsam.

Das Seminar ist praxisorientiert: Sie arbeiten direkt an den Fragen und Themen, die Sie oder andere TeilnehmerInnen aus Ihrer Arbeitspraxis mitbringen. Neben der Methodenkompetenz nehmen Sie so gleich frische Anregungen und Lösungen für Ihre laufenden Projekte mit.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter info@structureprocess.com an. Bitte geben Sie die Namen der Teilnehmer, Ihre Rechnungsadresse und, falls vorhanden, Ihre EU-Umsatzsteuer-ID an.

Teilnahmegebühr pro Person: 925,00 € zzgl. 19% deutscher USt. (1100,75 € brutto). Für Teilnehmer vom gleichen Team geben wir einen Rabatt von 15% auf die Teilnahmegebühr für alle Teammitglieder.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar in Dresden über zwei Tage am 17./18. Januar 2017. Sie erhalten außerdem ein Ticket für eine kostenlose Teilnahme an einem Open Partner Meeting von Structure & Process an einem Termin Ihrer Wahl.

Bis zum 15.12. können Sie kostenfrei stornieren. Ab dem 15.12 behalten wir 50% als Stornogebühr ein. Ab dem 10.1. beträgt die Stornogebühr 90% (oder wir buchen Sie kostenfrei auf einen späteren Termin um). Sie können auch immer kostenfrei einen Ersatzteilnehmer benennen, wenn Sie selbst nicht teilnehmen können.

Den Workshop gestalten die Consulting-Partner von Structure & Process:

Martina Röll

Martina Röll

Martina Röll ist die Inhaberin von Structure & Process und leitet Consulting und Organisationsentwicklung im Unternehmen.

Martina Röll gründete zwei Unternehmen schon während ihres Studiums. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre in der TU Dresden, arbeitete als angestellte IT-Projektleiterin, und machte sich 2001 als Unternehmensberaterin selbstständig. Mit ihrem Weblog, “Das E-Business Weblog”, wurde Martina bekannt als Referentin und Beraterin zu den Auswirkungen des Internets in Wirtschaft und Gesellschaft.

Martina ist eine genaue Beobachterin der Strukturen und Interaktionen in Unternehmen. Mit Structure & Process (gegründet 2012) erkundet sie neue Wege des gemeinsamen Arbeitens, in der eigenen Firma und mit ihren Klienten.

Martina ist ein aktives Mitglied der Art of Hosting, Open Space Technology und Holacracy Communities. Sie stammt aus Luxemburg und lebt in Dresden.

Nora Ganescu

Nora Ganescu
Nora Ganescu

Dr. Nora Ganescu arbeitet als Coach, Unternehmensberaterin und Trainer mit CEOs. Sie begleitet sie dabei, mit den Mitarbeitern gemeinsam leichte und effektivere Erfolgswege einzuschlagen, als zuvor. Sie arbeitet weltweit mit Unternehmen und Organisationen, die zu Orten werden, wo Menschen mit Begeisterung arbeiten. Nora ist die Autorin des Buches : “CEO’s Playbook: turning the employees you have into the dream team you always wanted.”

Rainer von Leoprechting

3_rainer_consultingcompetence2Rainer von Leoprechting ist ein erfahrener Berater, Community Entwickler und Unternehmer. Von 1994 bis 2012 arbeitete er in der Europäischen Kommission, wo er eine Community von Change Agents und danach die hausinterne Unternehmensberatung  gründete, die er  bis zu seinem freiwilligen Abschied in 2012 leitete. Er führte neue Wege des gemeinsamen Arbeitens und Lernens ein, etwa Art of Hosting, Action Learning oder Systemische Repräsentationen. Rainer ist heute ein führender Lehrer und Anwender in all diesen Praktiken. Als freier Partner von Structure & Process wirkt Rainer mit in der Unternehmens- und Organisationsberatung und der Entwicklung der Berater-Community.

Rainer stammt aus Trier/Mosel. Heute lebt er in einem Gemeinschaftshof in der Südsteiermark (Österreich).